dynamic traffic management and workzone safety
DE EN    

DynaWall

"DynaWall" bildet auch das Kernstück unseres vollautomatischen Strassenweichen-Konzeptes.

Es ermöglicht bestehende Mittelstreifenüberfahrten zu motorisieren. Wir bieten voll - oder halbautomatische Lösungen an. Das System kann mit Strom aus dem Netz oder mit Solarenergie betrieben werden. Der Umbau erfolgt innerhalb eines Tages indem ein Standard - Element durch ein Element mit eingebautem Fahrwerk ersetzt wird.

Was ist DynaWall?

DynaWall ist ein Fahrwerks-System das zusammen mit allen auf dem Markt verfügbaren mobilen Fahrzeugrückhaltesystemen / temporären Schutzwänden eingesetzt werden kann. Das System besticht durch höchste Flexibilität und eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. 

Es kann z.B. die gesamte Länge einer Schutzwand simultan seitlich verschoben werden. So können eine oder mehrere Spuren für nächtliche Arbeiten innert Minuten vom Verkehr getrennt werden.
Beim Aufbau der Schutzwand wird dazu  alle 10-20m eine "DynaWall" - Fahrwerkseinheit mit eingebaut. 

Hohe Flexibilität

Die Schutzwände können tagsüber bei Sanierungen am Rand stehen. Am Abend ist die Baustelle innert Minuten auf hohem Niveau gesichert für Baupersonal wie auch für Nutzer der Fahrbahn. Das Standard-Fahrwerk erlaubt eine Verschiebung in Querrichtung. Mittels Zusatzfunktion ein Fahren in Längsrichtung ebenfalls möglich. Die Fahrwerke werden simultan angesteuert und verschoben. Es können aber auch einzelne Fahrwerke betätigt werden.